Angelika Duerr

Internistisch-onkologische Diagnostik

Viele diagnostische Möglichkeiten können Sie in unserer Praxis nutzen:

  • Diagnose von Turmorerkrankungen und Bluterkrankungen
  • Früherkennung von Tochtergeschwulsten (Metastasen) und Rezidiven (Wiederauftreten von Tumorzellen nach einer Krebsbehandlung)
  • Verlaufsbeobachtung von Metastasen und Planung der weiteren, bestmöglichen Therapie
  • Ultraschalluntersuchungen: Schilddrüse, Abdomen, Lymphknoten, Thoraxorgane
  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • 24h-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsmessung
  • Punktionen (bei Bedarf ultraschall-überwacht)
    • Knochenmarkpunktionen
    • Aszitespunktionen: Bei Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum
    • Pleurapunktion; (Pleura = Brustfell)
    • Liquorpunktionen; (Liquor = Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit)
  • Mikroskopische Untersuchungen des Knochenmark, des Blutes sowie Untersuchungen von Zellgewebe in Kooperation  mit spezialisierten Laboren
  • Endoskopie (Gastroskopie am Standort Neuburg)

erstellt am: 13.09.2011
zuletzt aktualisiert am: 16.01.2017
Autor: Angelika Dürr